Loading...

Mit der aktualisierten „Intelligent fördern“-App jetzt Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) berechnen

Die „Intelligent fördern“-App der VdZ wurde aktualisiert und an die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude – Einzelmaßnahmen (BEG EM) angepasst. Zusätzlich zum Heizungstausch können mit der App nun ebenfalls Maßnahmen zur Heizungsoptimierung, Lüftungsanlagen und Smart-Home-Systeme zur Verbrauchsoptimierung hinsichtlich der staatlichen Förderung kalkuliert werden. Zusätzliche Möglichkeiten zur Erhöhung der Fördersätze wie die Öl-Austauschprämie, der Innovationsbonus Biomasse und der iSFP-Bonus wurden ebenfalls einbezogen.

„Der Staat hat in den letzten Jahren die Förderung für erneuerbare und energieeffiziente Heiz- und Lüftungstechnik stark ausgebaut. Durch den rasch aufeinander folgenden Ausbau der Fördermaßnahmen und die Umstrukturierung der Förderprogramme zum Jahresanfang ist aber auch der Information- und Beratungsbedarf auf Handwerker- wie auf Kundenseite stark angestiegen. Mit unserer »Intelligent-fördern«-App möchten wir Berechnung der Förderhöhen für den Fachhandwerker erleichtern und dazu beitragen, dass Heizungstausch und Optimierung im Sinne der Energiewende vorangetrieben wird“, sagt VdZ-Geschäftsführerin Kerstin Vogt.

Schnell und einfach die Förderung kalkulieren

Die „Intelligent fördern“-App wurde 2020 als digitales Hilfsmittel zur Fördermittelsuche für den Heizungstausch entwickelt und kann im App oder Google Play Store kostenfrei heruntergeladen werden. Nach wenigen Klicks wird die Förderhöhe für den Kunden berechnet. Das Ergebnis kann dem Kunden als PDF per E-Mail zugesandt werden. Neben der Berechnung der Förderhöhen und Restkosten enthält die App weiterführende Informationen und wertvolle Tipps für Fachhandwerker und Energieberater zum Thema Heizungsförderung und Heizungstausch.

Neues Webinar: Einführung in die aktualisierte „Intelligent fördern“-App

Am 15.04.2021 um 10.00 Uhr stellt Kerstin Vogt gemeinsam mit App-Entwickler Patrick Dietrich von Hottgenroth Software die „Intelligent fördern“-App in einem einstündigen Webinar vor. Das Webinar ist kostenfrei. Die Anmeldung ist erforderlich.

Download App

Google Play Store: ogy.de/749d
App Store: ogy.de/g4pe

Dokumente

Pressefoto Kerstin Vogt
Pressefoto „Intelligent-fördern“-App
Flyer „Intelligent-fördern“-App
Pressemitteilung als PDF

VdZ – Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik e.V.
Die VdZ setzt sich für eine nachhaltige und energieeffiziente Gebäudetechnik ein. Die Mitglieder stellen Techniken und Maßnahmen für die wirtschaftliche, energetische Modernisierung von Gebäuden bereit und leisten so einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der Energie- und Klimaziele. Der Branchenverband vertritt die Interessen der dreistufigen Wertschöpfungskette der Gebäude- und Energietechnik: Industrie, Großhandel und Installationsgewerbe. Dazu zählen knapp 50.000 Unternehmen mit etwa 52.000 Beschäftigten und einem Branchenumsatz von mehr als 60 Milliarden Euro. Das Kürzel VdZ bezieht sich auf den Ursprungsnamen „Vereinigung der deutschen Zentralheizungswirtschaft“. Der Verband existiert bereits seit 1963 und ist seit 1967 einer der Träger der Weltleitmesse ISH in Frankfurt.


Pressekontakt

Stefanie Bresgott
Referentin für Kommunikation
VdZ e.V.
stefanie.bresgott@vdzev.de
Tel. 030 / 27874408-22

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen