Loading...

Startup@-Power auf der IFH/Intherm

emeinsam mit der Gesellschaft für Handwerksmessen holt die VdZ im kommenden Jahr bis zu 20 Startups auf die eigens geschaffene Fläche Startup@IFH/Intherm der Fachmesse für Sanitär, Haus- und Gebäudetechnik in Nürnberg.

Dr. Frank Voßloh ist neuer Präsident der VdZ

Die Mitgliederversammlung der Wirtschaftsvereinigung Gebäude und Energie VdZ hat gestern in Berlin Dr. Frank Voßloh zum neuen Präsidenten gewählt.

Startup@SHK+E Essen: SHK-Gründerszene startet im Ruhrgebiet ins Messejahr 2024

Auf der Sonderfläche Startup@SHK+E Essen können junge Gründer vom 19. bis 22. März 2024 ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen präsentieren.

SHK-Konjunkturbarometer rutscht erstmals in den negativen Bereich

Das Geschäftsklima in der Haus- und Gebäudetechnik liegt mit einem Wert von -3 erstmals seit Erhebung der Daten durch B+L im negativen Bereich. Nach der sehr guten Konjunkturlage im Jahr 2021 trübt sich die Stimmung nach und nach merklich ein.

Staffelübergabe in der Geschäftsführung

Kerstin Stratmann übernimmt leitende Funktion beim ZVEI, Jens Wischmann folgt ihr als Geschäftsführer der VdZ

HEIZUNGSlabel.de im neuen Gewand

HEIZUNGSlabel.de wurde einem umfassenden Relaunch unterzogen. Das neue Datenportal bietet Herstellern einen optimierten Upload-Prozess für Stammdaten und ermöglicht eine verbesserte Datenaufbereitung durch einen detaillierten Prüfbericht.

SHK-Konjunkturbarometer: Lage positiv, Erwartungen eingetrübt

Das Geschäftsklima in der Haus- und Gebäudetechnik liegt im 2. Quartal 2023 mit + 6 im positiven Bereich. Die Erwartungen an die kommenden Monate haben sich deutlich verschlechtert ( -11).

Neue Geschäftsführung bei der VdZ – Wirtschaftsvereinigung Gebäude und Energie e.V.

Jens J. Wischmann übernimmt zum 01.09.2023 die Geschäftsführung der VdZ – Wirtschaftsvereinigung Gebäude und Energie e.V. in Berlin.

Heizungssparte bleibt Haupttreiber der Umsatzentwicklung der SHK-Branche 

Der Gesamtumsatz des Wirtschaftsbereichs Haus- und Gebäudetechnik lag im Jahr 2022 bei 74,4 Milliarden Euro. Dies entspricht einer Steigerung von 9% gegenüber dem Vorjahr.

Volumen an aufgeschobenen bzw. stornierten Projekten im SHK-Bereich massiv angestiegen

Industrie und Großhandel prognostizieren über 80 % Aufschub- und Stornierungsquote bei Bauprojekten.

SHK-Konjunkturbarometer stabil im positiven Bereich

Nachdem sich das Geschäftsklima insbesondere im 3. Quartal 2022 deutlich verschlechtert hatte, liegt das Geschäftsklima aktuell mit +29 leicht über dem Niveau der beiden Vorquartale. Insbesondere die Erwartungen an das nächste Quartal werden von den befragten Unternehmen aktuell als klar positiv bewertet.

Mit neuer Energie in die Zukunft

Die ISH 2023 war ein voller Erfolg und die Startup-Area der VdZ ein regelrechter Publikumsmagnet. Die Resonanz bei den ausstellenden jungen Gründern und den Messebesuchern fällt absolut positiv aus.

Haus- und Gebäudetechnik steuert souverän durch die Krisenzeiten 

Die Haus- und Gebäudetechnikbranche zeigt sich multikrisenresistent und kann auch im dritten Jahr in Folge ihr Umsatzwachstum mit +8,8 % dynamisch fortsetzen.

Umsteigen auf die Wärmepumpe

Der Trend zur Wärmepumpe wird sich in den kommenden Jahren weiter verstärken. Doch worauf ist beim Umstieg auf diese neue Heiztechnik besonders zu achten? Der neue VdZ-Leitfaden „Umsteigen auf die Wärmepumpe“ liefert hierzu die wichtigsten Informationen und Anleitungen für SHK-Handwerksbetriebe.

Innovationskraft pur auf der Startup@ISH-Area

Vom 13. bis 17. März werden insgesamt 22 Energy-Startups und 4 Water-Startups ihre hochinnovativen Produkte und Dienstleistungen auf der ISH vorstellen.

SHK-Konjunkturbarometer weiterhin stabil im positiven Bereich

Zwar hat sich die Bewertung der aktuellen Geschäftslage im 4. Quartal 2022 um -10 Punkte verschlechtert, gleichzeitig hat sich die Bewertung der Erwartungen an das nächste Quartal um +12 Punkte verbessert.

VdZ richtet erneut Startup@ISH aus

Startups können durch innovative Ansätze die Umsetzungsgeschwindigkeit zur Lösung der bestehenden Herausforderungen steigern.

Pioniergeist trifft auf Erfahrung

Startups setzen wichtige Impulse für Zukunftstechnologien und datengetriebene Prozesse, sie erschaffen neue Geschäftsmodelle und optimieren bestehende Arbeits- und Planungsschritte. Dabei sind die Innovationen von Startups meist tech-orientiert, ihre Arbeitsweise ist sehr agil.

Für 2023 werden steigende Umsätze erwartet

Die Haus- und Gebäudetechnik wird das laufende Jahr 2022 voraussichtlich mit einem Plus von 8,8 % abschließen. Die gesamte Wirtschaftsbereich Sanitär, Heizung, Lüftung und Klima wird einen Umsatz von 74 Mrd. Euro erreichen.

Serielles Bauen als Gamechanger bei der Bewältigung des Fachkräftemangels?

Verkürzte und vereinfachte Planungsprozesse und die Standarisierung von Produkten und Lösungen im SHK-Bereich könne laut Einschätzung von Großhändlern und Herstellern ein zentraler Baustein zur Lösung des Fachkräftemangels darstellen.

SHK-Geschäftsklima dank starker Ausgangslage weiterhin positiv

Das Geschäftsklima in der Haus- und Gebäudetechnik liegt trotz großer Unsicherheiten im Marktumfeld auch im 3. Quartal 2022 mit +25 im positiven Bereich.

Startups und SHK-Fachhandwerksbetriebe: Das perfekte Match zur Realisierung der Wärmewende

Startup-Sonderareal auf der GET Nord vom 17. bis zum 19.11.2022 mit Fokus auf Digitalisierung.

Klimaschutz – Komfort – Kostenersparnis

ie überarbeitete Broschüre „Klimaschutz – Komfort – Kostenersparnis. Update 2022“ hilft Hauseigentümerinnen und Hauseigentümern im Förderdschungel den Überblick zu behalten.

Mit der Intelligent fördern-App immer gut beraten

Seit dem 15. August gelten die neuen Bedingungen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). Entsprechend hoch ist der Informationsbedarf bei Fachhandwerkern und der Beratungsbedarf auf Verbraucherseite.